„Der Besuch von MdB Manuel Höferlin war eine gute Gelegenheit, Themen zu erörtern, die uns bewegen!“

Der Bundestagsabgeordnete Manuel Höferlin hat in diesem Sommer Oberbürgermeister Thomas Feser auf Burg Klopp besucht, um sich über wichtige und aktuelle regionale Themen zu informieren

Die BUGA 2029, die geplante Fahrradbrücke zwischen Bingen und Rüdesheim, digitale Verwaltung und Stadtentwicklung waren nur einige wichtigen Themen die zur Sprache kamen. Höferlin, der auch Kreisvorsitzender der FDP Mainz-Bingen ist betonte bei dem Treffen, dass es ihm besonders wichtig ist, dass kommunale Interessen – wie zum Beispiel auch die der Stadt Bingen – auch auf Bundesebene gehört werden müssen.

Dieses Feedback sei ungemein wichtig für die Bundespolitik, da nur so die Auswirkungen von Entscheidungen, die auf Bundesebene getroffen werden, reflektiert und gegebenenfalls angepasst werden können, so Höferlin.

Thomas Feser nutze die Gelegenheit, um dem Abgeordneten die aktuellen „Binger Themen“ näher zu bringen und ist zuversichtlich, dass die Zusammenarbeit auch in Zukunft für die Stadt Bingen Vorteile mit sich bringen wird.

Zurück zur Übersicht