Heiraten auf Burg Klopp

Die Stadt Bingen bietet ihren Heiratswilligen Trauungen in der gediegenen Atmosphäre des Standesamtes oder im stilvollen Rahmen der Burg Klopp an.

Hoch über der Stadt auf dem Kloppberg gelegen, präsentiert sich die Burg als eines der schönsten Wahrzeichen der Stadt.

+++ Wichtiger Hinweis: Aufgrund von Bauarbeiten im Bereich der Außenanlagen von Burg Klopp ist mit Beeinträchtigungen für Brautpaare zu rechnen. Im Burghof befindet sich die Baustelleneinrichtungsfläche, sodass sich die Kulisse für eine Hochzeit nur eingeschränkt eignet. Darüber hinaus kann baustellenbedingt auch eine gewisse Geräuschkulisse vorherrschen. Die Stadtverwaltung versucht die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten und feststehende Trautermine in den Bauzeitenplan einzuarbeiten. +++


Der Sitzungssaal

Die Eheschließungen finden im festlichen Sitzungssaal des Gebäudes statt. Im Anschluss an die Zeremonie kann der Hof der Burg Klopp mit seinem traumhaften Blick auf den Rhein für einen Umtrunk genutzt werden.

Derzeit können an einer Trauung sieben Personen (Standesbeamte, Brautpaar + vier weitere Personen) teilnehmen.

Dabei ist zu beachten, dass im Burghof der Mindestabstand innerhalb der Hochzeitsgesellschaft von 1,5 Meter besteht. Es sei denn, es handelt sich um eine Zusammenkunft von Personen desselben Hausstands oder maximal zehn Personen, die zwei Hausständen angehören.

Da zeitgleich bis zu fünf Hochzeitsgesellschaften im Burghof anwesend sein könnten, ist im Außenbereich darauf zu achten, dass die jeweiligen Gesellschaften einen ausreichenden Abstand untereinander und zueinander einhalten. 

Hinweis: Die Bestuhlung wird für Eheschließungen natürlich angepasst.


Termine

Eheschließungen auf der Burg finden zu folgenden Terminen statt:

2. Halbjahr 2021

16./17. Juli 2021

13./14. August 2021

10./11. September 2021

15./16. Oktober 2021

12./13. November 2021

17./18. Dezember 2021

Termine für das Jahr 2022:     

14.01.2022

18.02.2022

18./19.03.2022

22./23.04.2022

13./14.05.2022

10./11.06.2022

15./16.07.2022

12./13.08.2022

16./17.09.2022

14./15.10.2022 18./19.11.2022 16./17.12.2022

Weitere Informationen erhalten Sie von den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Standesamts.


Wichtige Hinweise

  • An einer Trauung im Trauzimmer des Standesamtes „Am Burggraben 7“ können derzeit nur drei Personen (Standesbeamter + Brautpaar) teilnehmen.
  • Dabei ist ebenfalls zu beachten, dass am Friedrich-Ebert-Platz der Mindestabstand der Hochzeitsgesellschaft von 1,5 Meter besteht. Es sei denn, es handelt sich um eine Zusammenkunft von Personen desselben Hausstands oder maximal zehn Personen, die zwei Hausständen angehören.

  • Bitte beachten Sie, dass die Termine für Trauungen an den hier genannten Tagen schon vergeben sein können. Sprechen Sie Ihren gewünschten Termin deshalb rechtzeitig mit dem Standesamt der Stadt Bingen am Rhein ab.
  • Die Reservierung der Eheschließung in der Burg Klopp wird nur aufrecht erhalten, wenn die Anmeldung der Eheschließung spätestens vier Monate vor dem gewünschten Eheschließungstag beim Standesamt Bingen am Rhein vorliegt.

    Sollte die Anmeldung der Eheschließung vier Monate vor diesem Termin nicht vorliegen, ist der Termin wieder vakant, d.h. er wird anderweitig vergeben.


Kosten

Für die Nutzung des Sitzungssaales auf Burg Klopp wird, zusätzlich zu den Kosten einer Eheschließung gemäß Landesgebührenverordnung, eine Gebühr in Höhe von € 125,00 erhoben.

Darüber hinaus ist eine weitere Gebühr für die Eheschließung außerhalb des Amtssitzes und ggfs. an einem Samstag zu erheben.

Weitere Informationen zu den Kosten im Einzelfall erteilt das Standesamt.


Kontakt

Amt
Amt für öffentliche Ordnung
Abteilung
Standesamt
Strasse
Basilikastraße 4
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Weiteres

! WICHTIG: Aufgrund des Umzugs von Bürgerbüro und Standesamt sind beide Stellen von Montag, 06.12.2021, bis voraussichtlich Donnerstag, 09.12.2021, für den Publikumsverkehr geschlossen !

Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zum Bürgerbüro aufgrund der geltenden Infektionsschutzmaßnahmen nur mit medizinischen Masken (OP-Masken, FFP-2-Masken) und gültigem 3-G-Nachweis gestattet ist. 

Für Informationen zu Trauungen wenden Sie sich bitte telefonisch an das Standesamt: 06721 184-306 / -308 

Telefon
06721 184-306 / -308
Telefax
06721 184-314
E-Mail
E-Mail schreiben