Aktuelles

Planungen für neue Rheinspiele-Ausstellung laufen!

In über 30 Museen, die sich im „Netzwerk Museum“ zusammengeschlossen haben, wird im nächsten Jahr „Der Rhein“ in den Fokus rücken. Das „Netzwerk Museum“ ist ein Verbund von Museen aus Frankreich, Deutschland und der Schweiz, die projektbezogen zusammenarbeiten.

NEU ! Band 29 und Band 30 der Binger Geschichtsblätter

Bd. 29 Hilke Wiegers: Das Binger Technikum 1897-1928 Bd. 30 Hermann von Eyss: Sozialstruktur und Sozialtopografie

Auf Spurensuche im Museum

Ein Angebot für Familien und Kinder - Mit dem Expeditionskoffer im Museum unterwegs kostenfrei an der Museumskasse

Gutenberg-Preisträger Mills Kelly zu Besuch im Museum am Strom

Mills Kelly weiß, wie man Geschichte zeitgemäß digital vermittelt. Der frisch gekürte Preisträger der Gutenberg Teaching Award besuchte das Museum am Strom und sprach anschließend mit Matthias Schmandt und Kerstin Kersandt vom Museum am Strom sowie Stadtarchivarin Petra Tabarelli über die Möglichkeiten und Herausforderungen, Geschichte im digitalen Raum zu vermitteln.

KULTURSTROM Bingen

Museumskonzert für Rheinromantiker bei YouTube

Band 4 Binger Stadtgeschichte

Der neue Band der offiziellen Binger Stadtgeschichte ist erschienen: Die Zeit des Nationalsozialismus und ihre Vorgeschichte. Bingen 1930-1945

Sonderausstellung "Die Kaiserflüsterin"

Hildegard von Bingen und Friedrich Barbarossa – Fakten und Fiktionen; Sonderausstellung vom 18. September 2020 – April 2022

"Ei guck e mol" - Binger Ansichten

Memoryspiel mit Binger Stadtansichten