Wo Fleisch und Wurst noch eine richtige Genusssache ist

Wild gehört zu den Spezialitäten. Die Metzgerei Hedderich bietet eine breite Auswahl an Wurst- und Fleischwaren.

Die Hunsrücker Metzgerei Hedderich bereichert den Binger Wochenmarkt

Für viele Menschen ist auch heute noch ein gutes Stück Fleisch oder eine leckere Wurst ein besonderer Genuss. Doch gerade bei diesen Produkten ist die Qualität ein ganz entscheidender Aspekt, der die Gaumenfreude maßgeblich beeinflusst.
Kommt man mittwochvormittags auf den Speisemarkt, so kann man sicher sein, dass am Metzgereistand Hedderich aus Leiningen im Hunsrück die Qualität der Ware bestens ist. Fleischermeister Mike Hedderich versteht sein Fach. Seit 25 Jahren ist er selbstständig und seit 2005 ist er mit seinen Produkten auf dem Binger Wochenmarkt.
Frisches Wild aus dem Hunsrück (je nach Jahreszeit gibt es Spezialitäten wie beispielsweise Wildschweinpaté im Glas, Wildschweinbratwurst oder Hirschsalami), dazu Hunsrück Galloway-Rindfleisch, Ziegenfleisch, Lammfleisch, Geflügelfleisch sowie ein wenig Schweinefleisch, vorwiegend selbstproduzierte Wurstwaren (nur etwa zehn Prozent werden dazu gekauft), das Angebot, das vollständig aus der Region kommt, kann sich wahrlich sehen – und erst recht schmecken lassen.
Schmecken lassen können es sich nicht nur die Binger und Bingerinnen, auch in Koblenz und in Hillscheid (Westerwald) ist die Metzgerei Hedderich regelmäßig mit ihrem Verkaufswagen ebenfalls mit ein bis zwei Personen auf dem Wochenmarkt.
„Unser Qualitätsanspruch an unsere Lieferanten wie Jäger und Landwirte ist sehr hoch, schließlich haben wir ja auch gegenüber unserer Kundschaft eine große Verantwortung. In Bingen haben wir nette Kundinnen und Kunden, die teilweise auch schon seit vielen Jahren immer gerne zu uns kommen und uns auch sehr schätzen. Denen sind wir einfach verpflichtet, nur beste Erzeugnisse anzubieten“, so Mike Hedderich.

Zurück zur Übersicht