Sperrung Basilika St. Martin und Kirchengelände

Basilika mit Rhein und Nahe

Aufgrund herabfallender Putzteile bleiben die Kirche und das Gelände ab sofort bis auf weiteres geschlossen

Am vergangenen Samstag/Sonntag sind Putzteile aus luftiger Höhe vom Kirchturm zu Boden gefallen. Darüber hinaus hat sich am Barbarabau und am Dachreiter jeweils ein Bleiteil gelöst. Bereits im zurückliegenden März ist ebenfalls ein großes Bleiteil herabgefallen.

Aufgrund dieser Gefährdungssituation fand heute Morgen eine Begehung mit dem für die Pfarrei Bingen zuständigen Diözesanarchitekten und Leiter der Versicherungsabteilung statt. In diesem Zuge hat sich die Pfarrei entschlossen, sowohl das Gelände um die Basilika sowie auch die Kirche selbst schweren Herzens bis auf weiteres zu schließen, um eine größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem nachstehend beigefügten Bild, welches an den Eingängen zum Basilikagelände ausgehängt werden wird.

Schild Sperrung Basilika und Kirchengelände

Zurück zur Übersicht