Silas ist der 500. „Neuleser“

Silas Wegner freut sich über den Buchgutschein, den er von Oberbürgermeister Thomas Feser erhält. Im Hintergrund seine Eltern und Bibliotheksleiterin Juli Löffler (2. v. re.), die den nigelnagelneuen Leseausweis parat hält.

Binger Bücherei³ verzeichnet stetig wachsende Mitgliederzahlen

„Exakt 14 Monate nach der offiziellen Eröffnung unserer Bücherei³ konnten wir am 2. September mit Silas unseren 500. ,Neuleser‘ willkommen heißen“, freute sich Oberbürgermeister Thomas Feser am Donnerstagnachmittag. „Toll, dass auch die Jüngsten schon Kontakt mit der Bücherei bekommen und so in die Welt der Bücher, Spiele und Hörgeschichten eingeführt werden“, hebt Thomas Feser hervor.
Silas Wegner ist vier Jahre alt und wird nun bestimmt oft mit seinen Eltern in der Basilikastraße vorbeikommen und schauen, welche spannenden neuen Geschichten es gibt.
„Die stetig steigenden Mitgliederzahlen zeigen, dass das vielfältige Angebot für alle Altersklassen sowie der zentrale Standtort der Bücherei³ mitten in der Innenstadt richtig und wichtig sind. Es war eine gute Entscheidung, die wir mit dem Neubau getroffen haben und ich bin mir sicher, dass diese positive Entwicklung weiter anhalten wird“, so das Binger Stadtoberhaupt abschließend.

Zurück zur Übersicht