Lesung mit Binger Nachwuchsautor Leander Bauer

Leander Bauer. "Der Saboteur"

Bücherei³ fördert regionale Kultur

Am Donnerstag, 1. September, kommt der Binger Autor Leander Bauer mit seinem Debütroman „Der Saboteur“ um 19 Uhr in die Bücherei³.
Von Heilbronn bis Wuppertal, von Trier bis Berlin, mit seinen Poetry-Slam-Texten stand Leander Bauer schon auf dutzenden Bühnen in ganz Deutschland. Im Poetry Slam wurde der Achtzehnjährige nicht nur zweiter Kulturpreisträger des Landkreises, sondern auch U20-Rheinland-Pfalz-Meister. Bevor er das Bundesland im Herbst auf den deutschsprachigen U20-Meisterschaften in St. Gallen vertritt, liest Leander Bauer in seiner Heimatstadt aus seinem Debütroman „Der Saboteur: Was passiert, wenn Geschichte sich wiederholt?“  

Der Roman beschreibt eine dystopische Zukunft, in welcher der Klimawandel Millionen Menschen aus Mitteleuropa zur Flucht nach Skandinavien zwingt. Dort ist nun ein rechtsradikales Regime an der Macht, welches die Flüchtlinge in KZ-ähnliche Arbeitsanstalten steckt. Um nicht ins Militär eingezogen zu werden, entscheidet sich der neunzehnjährige Alexander dazu, in einer dieser Anstalten als Aufseher zu arbeiten. Dabei wird er mit den schrecklichen Verbrechen des Regimes konfrontiert, für das unter anderem sein Vater arbeitet. Als Alexander eine inhaftierte Familie näher kennenlernt, beginnt er allmählich das System zu hinterfragen und beschließt, diese unschuldige Familie aus der Anstalt zu befreien, koste es, was es wolle.

Neben der eigentlichen Lesung liefert Leander Bauer spannende Details zu Hintergrund sowie Entstehung des Romans und möchte mit den Zuhörer*innen ins Gespräch kommen. Dabei ist es völlig egal, ob man den Roman bereits gelesen hat, überlegt ihn zu lesen oder noch nie davon gehört hat.

Alle sind für den 1. September, 19 Uhr. herzlich in die Bücherei³ eingeladen, um eine vorherige Anmeldung wird gebeten. Diese ist telefonisch unter 06721 184 644, per Mail an stadtbibliothek@bingen.de oder vor Ort in der Bücherei möglich.
Es besteht Maskenpflicht.

Zurück zur Übersicht