Digitalstrategie Schulen: iPads für alle Lehrkräfte der Binger Schulen

iPad für die Lehrkräfte der Binger Schulen

Insgesamt 126 iPads inklusive Hülle und digitalem Stift wurden für die Lehrkräfte der Binger Schulen (alle Grundschulen sowie die Realschule plus Am Scharlachberg) zu einem Gesamtpreis in Höhe von 55.191,41 Euro beschafft

Finanziert werden die Geräte durch Mittel des Digitalpakts IV.

„Wir statten im Rahmen der Digitalstrategie Schulen auch alle Schülerinnen und Schüler ab der 3. Klasse mit einem persönlichen iPad aus“, erklärt der Schuldezernent und Beigeordnete Sebastian Hamann. Die Ausstattung der Lehrkräfte mit digitalen Endgeräten sei ein weiterer wichtiger Baustein für die Digitalisierung der Schulen. So werden die iPads in das schulische Netzwerk eingebunden und mit zahlreichen Lern-Apps bestückt, womit ein interaktives Arbeiten auch mit den Schüler-iPads und den neuen Projektoren in den Unterrichtsräumen ermöglicht wird. Die Geräte werden zentral über Mobile Device Management (MDM) verwaltet.

„Mit dem Ausbau der IT-Infrastruktur in allen Schulen und der iPad-Ausleihe bieten wir den Schülerinnen und Schülern sowie allen Lehrkräften eine hochmoderne IT-Ausstattung für einen erfolgreichen digitalen Unterricht“, so Hamann.

Zurück zur Übersicht