„Die 13 Naturstationen sind eines der vielen Highlights, die der Park am Mäuseturm zu bieten hat!“ [Video]

Aus dem ehemaligen Bahngelände im Stadtteil Bingerbrück entstand im Zuge der Landesgartenschau 2008 der Park am Mäuseturm – ein inzwischen überregional beliebtes Ausflugsziel

Neben dem Angebot an vielfältigen Sportanlagen, einem (Wasser-)Spielplatz und einer großen Liegewiese wird hier auch ein besonderer Wert auf die Umweltbildung von Groß und Klein gelegt. Unter die Naturstationen laden dazu ein, sich über die Besonderheiten der hiesigen Tier- und Pflanzenwelt zu informieren: über den steten Wandel am Flussufer, über die bunte Pracht auf kargen Böden, über die Geologie im Mittelrheintal und über vieles mehr.

Oberbürgermeister Thomas Feser und Umweltingenieurin Claudia Budinger betonen die die Einzigartigkeit der Region laden alle Naturinteressierten zu einem Besuch in Bingen und im Park am Mäuseturm ein.

Mehr Informationen zum Park am Mäuseturm finden Sie unter www.bingen.de/PaM

Zurück zur Übersicht