Behindertenbeirat der Stadt Bingen am Rhein

Wahlzeit 2019 – 2024

Der Behindertenbeirat hat sich in seiner ersten Sitzung am 15.10.2019 konstituiert.

Zum Vorsitzenden wurde gewählt:

Gerhard Hemicker, Kurmainzstraße 2, 55411 Bingen-Dromersheim, Tel.: 06725-1090,
E-Mail: gerdhemicker@web.de

Zum ersten stellvertretenden Vorsitzenden wurde gewählt:

Dieter Moritz, Ockenheimer Straße 16, 55411 Bingen-Gaulsheim, Tel.: 06721-13942,
E-Mail: moritz-bingen@t-online.de

Zum zweiten stellvertretenden Vorsitzenden wurde gewählt:

Andreas Schneider, Kisselberg 67, 55411 Bingen-Büdesheim, Tel.: 06721-491300,
E-Mail: aschneider01@t-online.de

Der Behindertenbeirat setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

aus dem Bereich der örtlichen Wohlfahrts- und Sozialverbände:

  • caritaszentrum St. Elisabeth Bingen: Frau Christiane Sieben
  • Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Mainz-Bingen: Frau Margit Baumgärtner
  • Malteser Hilfsdienst Bingen: Herr Konrad Becker
  • Diakonisches Werk Bingen: kein Vertreter
  • Deutsches Rotes Kreuz Bingen: kein Vertreter
  • VdK Ortsverband Bingen: Herr Andreas Schneider

von den im Stadtrat vertretenen Fraktionen:

  • CDU: Dieter Moritz
  • SPD: Annette Renner
  • Bündnis 90/Die Grünen: Martin Rector
  • FDP: Klaus Horbach
  • FWG: Jürgen Knickelmann
  • Die Linke: Ilka Heinzen

aus der Einwohnerschaft der Stadt Bingen am Rhein:

  • Gerhard Hemicker
  • Irmgard Kort-Pyttlik
  • Otto Gerber
  • Manfred Schöck

Sitzungen des Behindertenbeirates

Die Sitzungen des Behindertenbeirates sind öffentlich, so dass eine Teilnahme für jede/n Interessierte/n möglich ist. Der nächste Sitzungstermin ist am:

Sitzungstermine:

  • Mittwoch, 30.03.2022 ab 17:00 Uhr
  • Mittwoch, 06.07.2022 ab 17:00 Uhr
  • Mittwoch, 21.09.2022 ab 17:00 Uhr
  • Mittwoch, 23.11.2022 ab 17:00 Uhr

Sprechstunden

Die Sprechstunden des Beirats für Menschen mit Behinderungen finden ab August jeden 3. Donnerstag eines Monats von 16.00 Uhr – 18.00 Uhr im Stift St. Martin , nach telefonischer Anmeldung unter 06725-1090 oder per E-Mail unter behindertenbeirat@bingen.de, statt.


Nachwahlen

Die Mitglieder des Behindertenbeirats wurden für die Wahlzeit des Stadtrates 2019 - 2024 von
diesem gewählt. Zwei Mitglieder aus der Gruppe der Einwohnerinnen und Einwohner sind aus
dem Gremium ausgeschieden. Gem. der § 3 Abs. 3 i.Vm. Abs.1 der Satzung der Stadt Bingen
am Rhein über die Bildung eines Beirats für Menschen mit Behinderungen (Behindertenbeirat)
können Ersatzpersonen gewählt werden.

Interessierte Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Bingen am Rhein werden hiermit aufgerufen,
Bewerbungen für die Wahl zum Mitglied im Behindertenbeirat aus dieser Gruppe für die Wahlzeit 2019 – 2024 einzureichen.
Wählbar sind alle anerkannt behinderten und mobilitätseingeschränkten Menschen mit  Schwerbehindertenausweis bzw. einem Feststellungsbescheid des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung.

Die Bewerbungen werden vom Dezernenten in Abstimmung mit dem Sozialausschuss 
gesichtet und dem Stadtrat für die Wahl vorgeschlagen. Vorschläge sind bis zum 12.06.2022 zu richten an:
Stadtverwaltung Bingen
Amt für soziale Aufgaben, Jugend, Schulen und Sport
Ämterhaus
z.H. Herrn Beigeordneten Sebastian Hamann
Rochusallee 2
55411 Bingen am Rhein

Für Rückfragen steht Ihnen Frau H. Rosenberger, Geschäftsführerin des Behindertenbeirats,
unter der Telefonnummer 06721/184-215 zur Verfügung.

Bewerbungsformular als pdf 

Satzung des Behindertenbeirats


Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) des Zentrums für selbstbestimmtes Leben (ZsL) Mainz, vertreten durch Fachberater, Herrn Joachim Fischer, bietet jeden dritten Dienstag eines Monats von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Stift St. Martin persönliche Beratungen an. Auch hier sind vorab die Termine telefonisch unter 06131-14674485 oder per E-Mail an j.fischer@zsl-mainz.de zu vereinbaren.

Die Beratungsgäste sind verpflichtet, die Hygienemaßnahmen und Registrierungspflichten im Seniorenzentrum Stift St. Martin entsprechend einzuhalten.


Aktionsplan der Stadt Bingen am Rhein - Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (Fortschreibung)


Kontakt

Amt
Amt für soziale Aufgaben, Jugend, Kindertagesstätten, Schulen und Sport
Abteilung
Schulen
Ansprechpartner
Heike Rosenberger
Strasse
Rochusallee 2
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-215
Telefax
06721 184-222
E-Mail
E-Mail schreiben