Information zu Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Spiritueller Verfügung

Patientenverfuegung (Veranstaltungsplakat)

Jede Heilbehandlungsmaßnahme bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Behandelten – oder falls dieser nicht einwilligungsfähig ist, eines Vertreters

Wer diese Vertretung übernehmen kann und für die Durchsetzung Ihres Willens im Falle von Unfall oder Krankheit Sorge trägt, muss vorher geregelt sein. Damit dieser Vertreter Sicherheit darüber erhält, was Wille des zu Behandelnden ist, empfiehlt sich eine Patientenverfügung.

Der Malteser Hospizdienst St. Hildegard in Bingen, Veronastraße 14, informiert ab sofort wieder jeweils am ersten Dienstag des Monats in der Zeit ab 10:00 Uhr sowie am dritten Donnerstag des Monats ab 18:00 Uhr über die Patientenverfügung sowie Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. Bitte planen Sie etwa 2 Zeitstunden ein.

Da die Zahl der möglichen Besucher aufgrund der derzeitigen Hygieneauflagen begrenzt ist, ist eine Anmeldung bis 12:00 Uhr des Vortages der Veranstaltung unter 06721-18588-111 oder andrea.nichell-karsch@malteser.org   erforderlich. Ein aktueller negativer Antigentest ist vorzuzeigen und das Tragen einer FFP2-Makse während der gesamten Infoveranstaltung ist erforderlich.

Infos zur Veranstaltung

Datum
Di 02.11.2021
Uhrzeit
10:00 Uhr
Ort
Malteser Hospizdienst St. Hildegard

Infos zum Veranstalter

Veranstalter
Malteser Hospizdienst St. Hildegard
Ansprechpartner
Andrea Nichell-Karsch
Telefon
0672118588132
E-Mail
andrea.nichell-karsch@malteser.org
Url:
https://www.malteser-bingen.de/dienste-und-angebote/sterben-und-trauern/patientenverfuegung.html
Zurück zur Übersicht

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben